2018

Punktspielwochenende 16.06. und 17.06.2018

 

Ihren zweiten Sieg  feierten die Junioren gegen den TSV Pöttmes. Nach den Einzeln stand es durch Steffen Vogl (7:6/4:6/10:), Wesley Weiske (6:1/6:3), Florian Schmidberger (6:3/6:2) und Fabian Feucht (6:4/6:4) schon 4:0. Das Doppel  Steffen Vogl/Jonas Koller (6:4/6:4) steuerte noch einen Punkt zum 5:1 Endstand bei.

 

 

 

Mit nur einem gewonnen Einzel durch Beate Ullmann (6:3/6:2) verloren die Damen  bei der SG Mauerbach  1:5.

 

 

 

Eine knappe 4:5 Niederlage mussten die Herren im Heimspiel gegen den TC Buchdorf hinnehmen. Nachdem der Gegner von Tobias Schneider beim Stand von (6:1/5:1) verletzungsbedingt aufgab, gewannen  Matthias Lesti (3:6/6:0/10:6) und Michael Schmidberger (7:6/7:5) ihre Spiele, so dass es nach den Einzeln 3:3 stand. Mit nur einem Punkt in den Doppeln  durch Matthias Lesti/Tobias Schneider (6:2/6:3) war die Chance auf einen Sieg verspielt.

 


Punktspielwochenende 08.06./09.06. und 10.06.2018

 

Im Heimspiel gegen TC-Wittelsbach unterlagen die Bambini deutlich mit 0:6. Die jüngsten Punktspieler  Viktoria Stöckl, Lena Fischer, Marcella Schmidberger und Theresa Mayer konnten trotz großem Einsatz noch kein Spiel für sich entscheiden.

 

 

 

Gegen den TC Aichach III spielten die Junioren 2:4. Florian Schmidberger gewann sein Einzel

 

(6:1/6:1). Die Chance auf den zweiten Punkt vergab Steffen Vogl im Match-Tiebreak (1:6/6:4/8:10). Mit nur einem Doppel-Sieg durch Wesley Weiske/Fabian Feucht (7:5/6:3) reichte es nicht zum Unentschieden.

 

 

 

Ihren ersten Sieg erspielten sich die Damen gegen den SV Bonstetten. Gleich drei  Spiele wurden im Match-Tiebreak entschieden. Nach den Einzeln von Beate Ullmann (6:4/5:7/10:3), Jana Danziger (1:6/6:4/10:7) und Fabienne Weiss (6:3/6:4) stand es schon 3:1. Den letzten Punkt zum  4:2 erspielten Beate Ullmann/Jana Danziger im Doppel mit (1:6/6:4/10:6).

 

 

 

Mit 1:8 verloren die Herren ihr Spiel gegen den TC Schießgraben Augsburg IV. Nur Philipp Kneissl gewann sein Einzel mit (6:2/6:7/10:8).

 


Punktspielwochenende 11.05. und 13.05.2018

 

Trotz 0:6 Niederlage beim SV Unterschneitbach kam bei den Bambini keine schlechte Stimmung auf, da schon mehr Spiele als beim Saisonsauftakt gewonnen wurden.

 

 

 

Mit  4:5 verloren die Herren ihr Auswärtsspiel knapp beim TEG Lech Schmuttertal .

 

Nach den Einzel stand es 3:3 durch Tobias Schneider (3:6/6:4/10:8), Philipp Kneißl (6:1/6:2) und Michael Schmidberger (6:4/6:3). Matthias Lesti verletzte sich im Einzel und konnte somit auch nicht mehr im Doppel antreten.  Mit nur einem gewonnenen  Doppel durch Tobias Schneider/Philipp Kneißl (6:4/6:2) reichte es nicht mehr zum Sieg.

 

 

 

Trotz  Aufgabe einer Gegnerin im Einzel und Doppel änderte sich nichts an der 2:4 Niederlage der Damen beim TC Aichach II.

 


Punktspielwochenende 04.05./05.05./06.05.2018

Mit zwei Siegen starten die Tennisler des SC Oberbernbach in die neue Saison.

 

Die am grünen Tisch in die Kreisklasse 1 aufgestiegenen Herren brachten vom Auswärtsspiel beim TC Rennertshofen ein 5:4 mit.  Nach den Einzeln stand es schon 4:2 durch Tobias Schneider (6:2/6:4), Michael Schmidberger (6:2/6:2), Philipp Kneißl (6:1/6:3) und Lukas Ullmann (7:6/7:6).  Den letzen Punkt zum Sieg erspielten Tobias Schneider/Philipp Kneißl  (6:1/6:0) im Doppel.

 

Nicht ganz so gut lief es bei der neu gemeldeten  Damen-Mannschaft. Beim Heimspiel gegen den TC TAS Augsburg  2:4 punkteten nur Fabienne Weiss (6:3/6:4) im Einzel und im Doppel Stefanie Schmidberger/Jana Danziger (7:6/4:6/10:8).

 

Bei den Junioren hingegen lief es  besser. Bei Ihrem Spiel gegen den TC TAS Augsburg gewannen sie mit 6:0. Im Einzel Steffen Vogl (6:4/6:3), Florian Schmidberger (6:0/6:0), Fabian Feucht (6:2/6:4), Niklas Koller (6:1/6:1) und im Doppel Steffen Vogl/Fabian Feucht (6:0/6:0), Florian Schmidberger/Niklas Koller (6:2/6:2).

 

Ihr erstes Punktspiel  gegen den BC Adelzhausen hat die Bambini-Mannschaft bestritten und mit 0:6 verloren. Mit Viktoria Stöckl, Lena Fischer, Marcella Schmidberger,  Theresa Mayer und Quirin Merz hat sich eine neue Mannschaft gebildet, die mit vollem Eifer bei der Sache ist und jetzt im Punktspielbetrieb ihre ersten Erfahrungen macht.


Tennistalente gesucht !

 

Wir bieten Schnupperkurse für Anfänger und/oder Wiedereinsteiger an.

 

Kurs für Kinder: ab Freitag 27.04.2018 um 15:00 Uhr

(Kurs besteht aus drei Terminen, 27.04., 04.05. und 11.05.)

 

Kurs für Erwachsene: Samstag, 28.04.2018 um 14:00 Uhr

(weitere Termine bei Interesse)

 

Tennisschläger sind vorhanden.

 

Bei Interesse bitte melden bei Fam. Schmidberger unter 08251/4340

oder

tennis@scoberbernbach.de

 

 


Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 16.03.2018:

 

Die komplette Abteilungsleitung der Tennisabteilung des SC Oberbernbach wurde bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wiedergewählt.

 

Einstimmig wurden bei der durch den Vorstand des SC Oberbernbach Erasmus Großmann durchgeführten Wahl folgende Posten vergeben:

 

Abteilungsleiter Franz Ullmann

2. Abteilungsleiter/Sport- und Jugendwart Michael Schmidberger

Kassier Johann Schmid

Vergnügungswarte Johann Schmid, Ralf Reichart, Daniel Stadlmaier

 

Vor der Wahl zogen der Abteilungsleiter, der Sport- und Jugendwart und der Kassier in ihren Berichten eine positive Bilanz der letzten Saison.

 

Ein Highlight im Terminkalender war das Jubiläumsturnier  anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Tennisabteilung im April.

 

In diesem Jahr nehmen nur 4 Mannschaften am Punktspielbetrieb teil. Neben den Herren, Junioren und Bambini konnte wieder eine Damenmannschaft gemeldet werden.

 

Die Herren sind nachträglich am grünen Tisch in die Kreisklasse 1 aufgestiegen.

 

Um dem Mitgliederschwund entgegenzutreten, werden Schnupperkurse für Erwachsene und Kinder angeboten. Interessierte können sich auf der Internetseite des SC Oberbernbach informieren.


Unsere Jahrshauptversammlung mit Neuwahlen findet am 16.03.2018 um 19:30 Uhr im Sportheim statt !